Home

In dem Theaterstück, dass am Mittwoch, den 21.06.17, im Haus Maria Frieden aufgeführt wurde, geht es um eine spät gefundene Jugendliebe in einem Seniorenheim, eben über das Leben im Herbst mit seinen Überraschungen.

Alfred Büttner verlieh jeder Puppe durch seine Stimme einen unverwechselbaren Charakter, so dass die Puppen fast lebendig wirkten. 

Das Stück fand bei den Bewohnern großen Anklang und vielleicht gibt es nächstes Jahr ein Wiedersehen mit den Puppen. 

­